Bürger-Interessen-Gemeinschaft Junkersdorf e.V.
AktuellesWir über unsAktivitätenRettet den Grüngürtel - Ausbaupläne des FCLandschaftspark BelvedereJahnwiese erhaltenNEIN zum Großmarkt in Köln Marsdorf!VerkehrsberuhigungSituation an der Grundschule in JunkersdorfMehr Kita-Plätze für unsere KinderLärm und Umweltverschmutzung in JunkersdorfRTL-Bebauung - so nicht!Grünzug West verwirklichenBesserer ÖPNV!BürgerzornBürgerforumTermineSprecher/BeiratKontaktSatzung/Beitritt/LastschriftUnterstützungPressespiegelDie BIG auf FacebookNewsletterBesuchen Sie auch ...SucheImpressum

© 2009 Bürger-Interessen-Gemeinschaft Junkersdorf e.V.

Besserer ÖPNV!

KVB unterstützt separate Busspur auf der Dürener Straße

Verlängerung der Buslinie 136 von Hohenlind über Stadtwaldviertel und Waldsiedlung zur Linie 1 und Sporthochschule

 

Seit Anfang Dezember 2009 unterstützt der Vorstand der KVB in einem Schreiben die Einrichtung einer Busspur und ist zuversichtlich, dass sich dann auch die Stadt Köln für die Verlängerung der Buslinie 136 entscheidet.

 

die "Initiative Waldsiedlung", die „Initiative Stadtwaldviertel“ und die BIG Junkersdorf schlagen eine Haltestelle „Stadtwaldviertel“ auf der Dürener Straße und eine Haltestelle „Waldsiedlung“ auf dem Salzburger Weg vor. Diese Haltestelle soll auch eine Umsteigemöglichkeit für Bürger aus Weiden bieten, die mit dem 143er-Bus kommend hier in den 136er-Bus umsteigen und zum Elisabeth-Krankenhaus oder zum Hildegardis-Krankenhaus fahren können. Der Bus soll dann noch an der Sporthochschule halten und schließlich die Anbindung an die Linie 1 sichern.

 

Die Initiative Waldsiedlung (IWaS) bringt einen Bürgerantrag in die nächste Bezirksvertretungssitzung am 1.2.2010 ein. Wer mehr über die Haltung der Politik erfahren will, kann ab 16:00 Uhr diese öffentliche Sitzung im Lindenthal Rathaus besuchen.

 

(Lesen Sie hier weiter ... )