Nach der erneuten Machbarkeitsstudie ist der Ausbau des Rheinenergie-Stadions zwar möglich, kostet aber 215 Millionen Euro.

 Konrad Adenauer findet klare Worte in seiner Stellungnahme zur FC-Erweiterung:

„So kann die Stadt Köln nicht mit dem ihr anvertrauten Eigentum der Kölner umgehen. (…) Es handelt sich um eine als `vereinbar´ schön geredete Todsünde gegen die Gesundheit der Kölner.“

Weitere Infos sind z.B. unter folgenden Adressen zu finden: